Linuxwochen Linz Barcamp

Wie angekündigt wird dieses Jahr erstmalig ein Teil der Linuxwochen Linz in Form eines Barcamps stattfinden. Im Folgenden werden der genauere Ablauf sowie die bisherigen Einreichungen beschrieben.

Ablauf

Auf der Veranstaltung wird ein Flipchart mit den Barcamp-Slots aufgestellt. Vortragende können auf Moderationskarten ihre Vorschläge auf den gewünschten Slot anbringen. Die Besucher können einfach abstimmen, indem sie mit einem Stift ein Kügelchen oder einen Strich auf den gewünschten Vortrag zeichnen.

Wir appellieren dabei an die Ehrlichkeit der Teilnehmer, vor jedem Zeitslot maximal eine Stimme abzugeben. Wir haben zwischen den Vortragsslots großzügige Pausen eingeplant, um für die Abstimmung, die Zuteilung der Räume sowie die Orientierung der Besucher genügend Zeit zu haben.

Bisherige Einreichungen

Es ist nicht nötig, eine Teilnahme am Barcamp anzukündigen. Wird jedoch eine Ankündigung an cfp@linuxwochen-linz.at gesendet, so wird diese hier veröffentlicht, um potenziellen Besuchern einen Eindruck geben zu können, was sie erwarten wird.

Bitte beachtet: Von diesen Einreichungen - plus weiteren möglichen Einreichungen am Veranstaltungstag selbst - können von allen Besuchern maximal vier ausgewählt werden (siehe "Ablauf"). Ob ein bestimmtes Thema tatsächlich präsentiert wird oder nicht hängt also vom Abstimmungsverhalten der Besucher ab.